Perwoll Perwoll Perwoll

#Reconnect

Welche Geschichte steckt hinter deiner Kleidung?

Pullover für Pinguine: Das niedlichste Upcycling-Projekt

Hast du schon gehört, wie kuschelwarme Strickpullover die niedlichen Zwergpinguine gerettet haben? Das ist keine ausgedachte Story von einem verrückten Modeblogger, sondern eine wahre Geschichte. Upcycling-Kleidung hat eine wichtige Rolle beim Schutz der Pinguine gespielt, die durch die Ölverschmutzungen gefährdet waren.

 

Leider reicht bereits eine kleine Menge Öl, die nicht größer als eine Briefmarke sein muss, um einen Zwergpinguin zu töten. Wie? Das Öl spreizt das Federgewand der Pinguine und trägt dazu bei, dass es seinen Glanz verliert. Dies hat zur Folge, dass die Pinguine frieren und zu träge werden, um Nahrung zu suchen. Ohne Einschreiten erfrieren oder verhungern sie am Ende.

 

Die Lösung: neu verwertete Wollpullover für Pinguine. Wenn ein mit Öl verschmierter Pinguin zur Wildlife Clinic im Phillip Island Nature Park in Australien gebracht wird, bekommt er einen Wollpullover, der ihn davon abhält, sein Federkleid zu reinigen und das Öl aufzunehmen. Die Mitarbeiter haben so mehr Zeit, die Pinguine gründlich zu reinigen.

Ein Pinguin in einem Upcycling-Wollpulli, der ihn nach einer Ölkatastrophe schützt

Die letzte große Ölpest ereignete sich 2001 vor Phillip Island. 438 Zwergpinguine waren betroffen1. Glücklicherweise konnten 96 % der Zwergpinguine gerettet, rehabilitiert und wieder ausgewildert werden. Und das nur dank der wunderbaren Wollpullover.

Die gute Nachhaltigkeitsarbeit geht weiter

Der riesige Erfolg dieses Programms ist das Happy End dieser Geschichte. Die Penguin Foundation erhielt so viele Wollpullover für die Pinguine, dass sie die Helfer darum bitten musste, keine mehr zu senden.

 

Die Foundation setzt sich aber auch weiterhin für den Schutz der Pinguine ein. Sie sammelt Geld durch den Verkauf von Zwergpinguinpullovern (verkauft werden die in der falschen Größe oder aus der falschen Wollart). Die Erlöse kommen der Zwergpinguinforschung, dem Schutz und der Wildlife Clinic zugute. Außerdem sendet sie einige der verwerteten Pullover bei Bedarf an andere Wildtierauffangstationen.

 

Darüber hinaus kommen die Zwergpinguinpullover heute als Anschauungsmaterial zum Einsatz. Sie informieren Schüler, Studenten und die Öffentlichkeit über Nachhaltigkeit und verdeutlichen die verheerenden Auswirkungen von Meeres- und Küstenverschmutzungen auf die Tierwelt und die Umwelt.  Möchtest du den Zwergpinguinen helfen und alte Wollpullover spenden? Hier sind einige nützliche Pflegetipps für Wolle.

So wäscht du deinen Wollpullover in der Maschine

Ob in Pinguin- oder in Normalgröße, die korrekte Pflege ist das A und O. Und so gehts richtig:

  1. Lies dir das Pflegeetikett sorgfältig durch: Ganz gleich, ob du deinen Wollpullover mit der Hand oder in der Maschine wäschst, du solltest vorher immer das Pflegeetikett für besondere Hinweise studieren. Es verrät dir in der Regel, was zu tun ist.
  2. Verwende einen Netzbeutel: Wenn du bereits einen Netzbeutel hast, um empfindliche Kleidungsstücke zu waschen, solltest du ihn auf jeden Fall auch für deinen Wollpullover verwenden. Auch wenn der Netzbeutel nicht unbedingt erforderlich ist, so verhindert er doch, dass der Wollpullover sich mit anderen Kleidungsstücken oder mit der Waschmaschinentrommel verhakt, was ihn möglicherweise beschädigt.
  3. Stell das Wollprogramm ein: Die meisten Waschmaschinen haben ein besonderes Waschprogramm für Wolle. Hat deine Waschmaschinen keines, dann stell die kälteste Temperatur ein, damit der Pullover nicht einläuft. Alternativ kannst du deine Waschmaschine auf das Handwaschprogramm einstellen. Das schont empfindliche Kleidungsstücke.
  4. Füge Perwoll Wolle & Feines Faserpflege Advanced hinzu: Das sanfte Waschmittel ist auf die besonderen Bedürfnisse feiner und empfindlicher Stoffe abgestimmt. Nutze die Kappe und Anleitung zur Abmessung der richtigen Menge.
  5. Lass den Pullover an der Luft trocknen: Nachdem du den Pullover gewaschen hast, hänge ihn zum Trocknen auf. Der Trockner ist tabu, wenn du nicht willst, dass dein Wollpullover einläuft. Ist der Pullover zu nass, wickele ihn in ein Handtuch und wringe ihn durch Andrücken aus. Zieh ihn dann wieder vorsichtig auseinander.

Image credits
Header image: Shutterstock
Image of penguin in pink pullover: Getty Images

 

Quellen:
1. Knits for Nature

Pinguine sind prima, oder? Was auch ziemlich super ist? Die fünf Beiträge, die Perwoll zur Nachhaltigkeit leistet. Erfahre hier mehr.